Schrift größer machen Schrift normal

Air Berlin

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen  
Vorheriges Thema anzeigen: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
D-EPDB
Passagier


Anmeldedatum: 28.02.2008
Beiträge: 2
Wohnort: G├Ârlitz oder Gro├čhartmannsdorf

BeitragVerfasst am: 28.02.2008, 19:18    Titel: Air Berlin

Ich w├Ąre daran Interessiert wie bei Air Berlin die Ausbildung qualitativ ist.
Wer was wei├č kanns ja schreiben

Toni
Nach oben
tomso
Administrator


Anmeldedatum: 15.06.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 29.02.2008, 04:41    Titel:

Hallo.

Ich hatte neulich mal einen "frischen" AB-Piloten getroffen.
Er hat sich bez├╝glich der Flugschule positiv ge├Ąu├čert. Alles vom feinsten, da alles noch ziemlich neu ist.
Nur, er fand, dass man schon merkte, dass AB den Druck hatte, eine gro├če Masse an Piloten in kurzer Zeit auszubilden.
Und es war am Ende viel teurer, als ihm versprochen wurde.

Vielleicht findet sich ja jemand von AB hier, der was schreiben kann dazu.
W├╝rde mich auch interessieren.

Happy Landings.
Nach oben
bmckraemer
Passagier


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 20.05.2008, 14:41    Titel:

und hier ist einer Very Happy Fragen immer her! Versuche euch zu helfen!
Nach oben
Max L.
Flugbegleiter


Anmeldedatum: 06.01.2008
Beiträge: 23
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 23.05.2008, 14:26    Titel:

Ausbildung: Subjektiver Qualit├Ątseindruck? Kostenfaktor? Berwerbungsverfahren - fair, teuer, gut organisiert?

Job: Arbeitsbedingungen bei AB? Ich hab auf einem Flug von Antalya nach Dresden tats├Ąchlich einen F/O von AB gesprochen, der auf die Frage ob es immernoch sein Traumjob sei mit "nein" beantwortet hat - die NAtwort bezog sich dabeoi auch auf die Bedingungen bei AB. Ist da was dran? Ganz ehrlich.

LG
Max
Nach oben
new320FO
Flugbegleiter


Anmeldedatum: 22.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 23.05.2008, 20:46    Titel: Job...

@bmckraemer: Super, vielen Dank. Very Happy
Mich w├╝rde es interessieren, wie so der Dienstplan bei Euch aussieht? Habt Ihr mehr oder weniger Tagestouren oder schon mal irgendwo n Nightstop?
Auf wieviel freie Tage kommt Ihr und habt Ihr ne M├Âglichkeit Fl├╝ge oder freie Tage zu requesten?
W├╝rde mich freuen, wenn Du mir einige meiner vielen Wink Fragen beantworten k├Ânntest.

Vielen Dank & Happy Landings Smile
Nach oben
D-EPDB
Passagier


Anmeldedatum: 28.02.2008
Beiträge: 2
Wohnort: G├Ârlitz oder Gro├čhartmannsdorf

BeitragVerfasst am: 24.06.2008, 06:43    Titel:

Hallo,

hier wurde ja schon kr├Ąftig gepostet. Mich w├╝rden vor allem die Aufnahmebedingungen (Zensuren) und auch der Finanzenfaktor interessieren. Muss man die 70'000ÔéČ gleich "aufn Tisch legen", oder ist es auch m├Âglich, wie bei Lufthansa, es dann in Raten vom Lohn zu bezahlen? Momentan mache ich noch ABI in G├Ârlitz (http://bszt-goerlitz.de).

Ist es auch schon ein Vorteil eine PPL-A zu haben?

MfG Toni
Nach oben
tomso
Administrator


Anmeldedatum: 15.06.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 12.07.2008, 16:53    Titel:

Hey...

also ich habe neulich im Flieger ein neuen Flugsch├╝lr von Air Berlin getroffen (ohne Gew├Ąhr, dass es auch einer war). Er meinte, dass er vor Anfang der Ausbildung ca. 20.000 Euro bezahlen musste und w├Ąhrend des Ausbildung nochmal vier mal 10.000. Also nicht wirklich attraktiv, f├╝r jemand, der keinen Kredit aufnehmen m├Âchte. Confused

Die Abinoten sind mehr oder weniger egal. Man muss den Einstellungstest bestehen und den besteht man (oder auch nicht Sad ) unabh├Ąngig der Abinoten.

F├╝r die Aufnahmetests denke ich nicht, dass es einen Vorteil bringt, PPL-A zu haben. W├Ąhrend der Ausbildung hast Du nat├╝rlich vor allem am Anfang einen Wissensvorteil gegen├╝ber den anderen. Smile

Gr├╝├če aus Chicago.
Nach oben
bmckraemer
Passagier


Anmeldedatum: 08.04.2008
Beiträge: 2
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 26.09.2008, 16:35    Titel:

Max L. hat Folgendes geschrieben:
Ausbildung: Subjektiver Qualit├Ątseindruck? Kostenfaktor? Berwerbungsverfahren - fair, teuer, gut organisiert?

Job: Arbeitsbedingungen bei AB? Ich hab auf einem Flug von Antalya nach Dresden tats├Ąchlich einen F/O von AB gesprochen, der auf die Frage ob es immernoch sein Traumjob sei mit "nein" beantwortet hat - die NAtwort bezog sich dabeoi auch auf die Bedingungen bei AB. Ist da was dran? Ganz ehrlich.

LG
Max


also:

Die qualit├Ąt ist seehr gut (laut aussage von mehreren unabh├Ąngigen Screenern und Lehrern), Kosten tut das ganze 60k + Lebenshaltungskosten, das Bewerbungsverfahren ist sehr fair, man kann es auch ohne gro├če Vorbereitung schaffen, was zeigt, dass echt Wert auf die F├Ąhigkeiten gelegt wird...

├ťber die Bedingungen bei AB kann ich leider noch nichts sagen, da wir ja noch nicht dort fliegen....

Zitat:

Mich w├╝rde es interessieren, wie so der Dienstplan bei Euch aussieht? Habt Ihr mehr oder weniger Tagestouren oder schon mal irgendwo n Nightstop?
Auf wieviel freie Tage kommt Ihr und habt Ihr ne M├Âglichkeit Fl├╝ge oder freie Tage zu requesten?


Dienstplan ist immer f├╝r eine Woche. Wir fliegen so ca. 2-3h am Tag je nach Verf├╝gbarkeit der Flieger...
Freie Tage k├Ânnen wir requesten und meistens ist es so dass wir am WE off haben! Fl├╝ge k├Ânnen nur VFR requestet werden, wenn Maschinen da sind ansonsten laut Plan....


Ich hoffe einige Fragen sind beantwortet....

Gru├č
Nach oben
Nomis
Flugbegleiter


Anmeldedatum: 22.04.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 13.10.2008, 15:18    Titel: danke

Hallo.

Super vielen Dank f├╝r Deine ausf├╝hrliche Antwort.
So bekommt man auch mal einen Eindruck, wie es bei anderen Flugschulen/Airlines so ist.

Weiterhin viel Erfolg und vor allem Spa├č.

Simon. Shocked
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.