Schrift größer machen Schrift normal

Autopilot-Landung: wie funktionierts genau?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen  
Vorheriges Thema anzeigen: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas463
Gast





BeitragVerfasst am: 11.08.2010, 18:21    Titel: Autopilot-Landung: wie funktionierts genau?

Hallo, wie geht das mit der Autopilot-Landung genau?

Unter welchen UmstĂ€nden funktioniert das System? (Regen, Schnee usw.?; Wie muss der Flughafen und Flugzeug ausgerĂŒstet sein dafĂŒr?)

Wie oft kommt der Autopilot bei der Landung im Normalfall zum Einsatz?

Danke
lg Thomas
Nach oben
Clipper
Chef-Flugbegleiter


Anmeldedatum: 19.01.2008
Beiträge: 28
Wohnort: HAM - 23 final

BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 20:09    Titel:

Hallo Thomas,

fliege zwar nicht selber, aber soweit ich weiss kommt der immer dann zum Einsatz, wenn praktisch keine Sicht vorhanden ist. Allerdings gibt's da wohl auch Grenzen, wo man dann auch nicht mehr mit dem Autopilot landet, sondern lieber zum nÀchsten Airport ausweicht.
Soweit ich weiss basiert das Ganze auf dem ILS - Instrumenten Lande System. Der Flughafen muss also entsprechend mit ILS ausgerĂŒstet sein.
Auch die Crew muss dafĂŒr zertifiziert sein. Da muss dann stĂ€ndig geschaut werden, ob es irgendwelche Abweichungen gibt um gegebenfalls das Go-around einzuleiten. Heisst einer muss auf die Instrumente bzw. das ILS gucken obs passt und der andere schaut entsprechend nach vorn um die Anflugbefeuerung bzw. Landebahn zu erspĂ€hen.
Ja und der Flieger muss das natĂŒrlich auch können... Wink

Das schonmal vorab. Ganz genau können das sicherlich unsere Experten hier erklÀren...

Gruß
Marco
Nach oben
tomso
Administrator


Anmeldedatum: 15.06.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 22:14    Titel: autoland

Hallo Thomas,

das System geht immer, nur ist die Frage, wie gut es bei Seitenwind und eventl. rutschiger Landebahn die Richtung hÀlt. Deshalb gibt es verschiedene Limits, die bei jeder Airline und jedem Flugzeug anders sind.
Genommen wird Autoland immer bei schlechtem Wetter (Nebel, tiefe Wolken), d.h. unterhalb Cat I Bedingungen. Daher kommt die Anwendung sehr selten vor!

Ich hoffe, wir konnten Dir helfen.

Tom
Nach oben
Thomas463
Gast





BeitragVerfasst am: 17.08.2010, 09:58    Titel:

Ja. Ich dachte das die meisten Piloten das aus Bequemlichkeit bei fast jeder Landung verwenden.

Ps: es freut mich das das Forum anscheinend doch noch nicht ganz tot ist.

lg
Nach oben
Clipper
Chef-Flugbegleiter


Anmeldedatum: 19.01.2008
Beiträge: 28
Wohnort: HAM - 23 final

BeitragVerfasst am: 17.08.2010, 17:16    Titel:

Hallo,

@Thomas
nee, die Jungs + MĂ€dels vorne mĂŒssen doch in Übung bleiben... Wink

@Tom
Du schreibst von der rutschigen Runway; ab wann ĂŒbernimmt man den Flieger dann eigentlich wieder? Dachte immer, das geht nur bis zum Touchdown und dann ĂŒbernimmt man wieder. Oder wird auch das Bremsen etc. ĂŒbernommen?

Gruß
Marco
Nach oben
Thomas463
Gast





BeitragVerfasst am: 17.08.2010, 17:27    Titel:

Also soweit ich weiß kann man auch bei den moderneren Flugzeugen eine Autobremsung vornehmen (automatische Bremsung beim aufsetzen). Einzig die Schubumkehr muss manuell erfolgen wenn ich richtig liege.
lg
Nach oben
tomso
Administrator


Anmeldedatum: 15.06.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 21.08.2010, 13:28    Titel:

Guten Morgen. Very Happy

@Thomas:
aus Bequemlichkeit? Mad
Ja, bei vielen Landungen wir die Autobrake aktiviert, welche eine automatische Verzögerung in verschiedenen Stufen vornimmt.

@Clipper:
Autoland hÀlt mit Hilfe des Localizers die Centerline bis zum Stillstand wenn es sein muss!
Wenn man z.b. bei 75m Sicht (untereste Grenze) landet, ist es auch sinnvoll, das System erst ganz spÀt rauszunehmen!
Razz
Nach oben
Clipper
Chef-Flugbegleiter


Anmeldedatum: 19.01.2008
Beiträge: 28
Wohnort: HAM - 23 final

BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 20:51    Titel:

Moin moin,

ui, ok. Das wusste ich auch noch nicht. Ja, bei 75m sieht man wohl eher nicht mehr soviel... Razz
Nach oben
Thomas463
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 20:56    Titel:

Aber schon stark was die Technik schon alles kann...

lg
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.