Schrift größer machen Schrift normal

Dienstpläne

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen  
Vorheriges Thema anzeigen: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pfdnd
Flugbegleiter


Anmeldedatum: 22.09.2007
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 23.09.2007, 20:29    Titel: Dienstpläne

Hey Ihr. Toll, daß man hier Piloten mal direkt befragen kann. Hoffentlich.
Mich interessiert sehr, wie die Dienstpläne bei Piloten aussehen. Kann man dies verallgemeinern oder ist das bei jeder Airline anders?

Kann man jeden Tag fliegen oder gibt es sowas wie gesetzliche Ruhezeiten, wie u.a. bei Busfahrern? (Sorry für den Vergleich Embarassed )

Wieviele Tage, bzw. Abende ist man im Monat zu Hause und wie ist die Möglichkeit der Mitbestimmung (wenn überhaupt).

Danke.
Nach oben
bestpilot
Flugbegleiter


Anmeldedatum: 22.09.2007
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 25.09.2007, 20:12    Titel:

Hallo.

Den Vergleich mit den Busfahren verzeihe ich Dir mal. Laughing
Ich habe mal gelesen, dass wir Piltoten mehr an einem Stück (14h) arbeiten dürfen, als Busfahrer. Traurig, aber wahr.

Also ich fliege bei einem bekannten großen Ferienflieger und ich denke, wie bei allen Charterairlines üblich, ist mein Dienstplan sehr saisonabhängig.
Im Sommer fliege ich locker mal insgesamt 20-23 Tage im Monat (meistens Tagestouren, vielleicht mal 3 Übernachtungen irgendwo) und im Winter so 15-20 Tage. Wenn ich nicht schon vorher an mein LBA-Stundenlimit komme. Dann habe ich 1-2 Monate einach frei-bei Bezahlung. Very Happy

Mit der Mitbestimmung von meinem Plan ist es ein wenig schwierig. Ich kann unseren Planern sagen, dass ich da und da einen wichtigen Termin habe oder gerne mal irgendwo hin möchte, aber eine Garantie gibt es nicht.
Das sehe ich als einen gravierenden Nachteil unseres Jobs an. Die Freizeit planen im Vorraus geht nur, wenn Du Urlaub hast. Crying or Very sad
Nach oben
new320FO
Flugbegleiter


Anmeldedatum: 22.09.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 27.09.2007, 14:28    Titel: mein Dienstplan

Also ich fliege seit knapp 4 Monaten als FO bei der Lufthansa und muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit meinem Plan.
So im Schnitt habe ich 12-15 Tage im Monat frei und fliege im Schnitt 3-5 Touren. Die sind 3-5 Tage lang mit Übernachtungen in D.und Europa und teilweise sehr eng gepackt, aber das gibt Überstunden und das ist gut fürs Portmoine.(schreibt man das so?) Rolling Eyes

Ich weiss ja nicht, wie es andere Firmen machen, aber bei uns gibt es ein sogenanntes Requestsystem wo man sich Flüge und freie Tage aussuchen kann. Daher kann man die Freizeit ein wenig planen.

Wenn Ihr noch fragen habt, PM an mich oder hier loslegen. Wink
Nach oben
niwu
Passagier


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27.01.2008, 22:39    Titel:

Zitat:
und das ist gut fürs Portmoine.(schreibt man das so?)


das weiß ich auch nie ^^ muss ich immer nachschauen... wenn ich mir nicht sicher bin schreibe ich einfach alternativ "Geldbeutel/-börse" Wink
richtig ist aber Portemonnaie bzw. Portmonee... (gerade nachgeschlagen)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.