Schrift größer machen Schrift normal

Flug 1549/Hudson River

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen  
Vorheriges Thema anzeigen: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
XRay
Passagier


Anmeldedatum: 14.10.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19.10.2009, 15:34    Titel: Flug 1549/Hudson River

Nein, ich bin kein Fachmann fĂŒr emergency landings; ich bin aber dem Himmel und alles was darin ist dankbar, dass ein UnglĂŒck in N.Y. vermieden werden konnte. Die gestern von N24 ausgestrahlte Doku zeigte erneut, wie viel hĂ€tte dabei schief gehen können. Alle Medien berichteten unisono:
"Flight's pilot, C.B. Sullenberger, emerges as hero of "miracle on the Hudson"
Man könnte fast glauben, er habe das Wunder ganz allein vollbracht. Mancher aber fragt sich: Hatten denn der FO und die Kabinencrew und die Rettungsmannschaften keinen Anteil daran, dass alles gut verlief? Warum wurden sie denn nicht auch namentlich erwÀhnt und gemeinsam interviewt? Schon ein Normalflug ist das Erebnis einer Teamleistung. Nur EX-PrÀsident Bush sagte angeblich: ".. he is inspired by skill, heroism of flight crew, rescue teams .."

Ein Verdacht drĂ€ngt sich auf: Man war sich nicht einig im Cockpit. Es kam zum Zwist; der DienstĂ€ltere entschied im Hudson zu wassern, ungeachtet der statistisch geringen Überlebenschance. Was sich da abspielte ist nicht bekannt. Die Presse hatte natĂŒrlich keinen Zugang zu den Aufzeichnungen des voice recorders. Das ist vielleicht auch gut so. Menschlich gesehen ist das aber eine Tragödie. HĂ€tte ich nicht zwei Töchter, die beruflich fliegen und denen die Sicherheit der FluggĂ€ste am Herzen liegt, wĂ€re mir die fehlende Anerkennung vielleicht gar nicht aufgefallen.


XRay
Nach oben
tomso
Administrator


Anmeldedatum: 15.06.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 10:19    Titel:

Moin X-Ray. Smile

Dein verdacht, dass man sich nicht einig war, kann ich nicht bestÀtigen. Das Cockpitteam funktionierte so gut, wie es im Buch steht und wie es traniert wird.
Wo ist die menschliche Tragödie? Surprised
Der KapitĂ€n entscheidet nun mal einer Notsituation, die keine Zeit fĂŒr Diskussionen ermöglicht, selber. DafĂŒr wird er bezahlt und wenn es dann gut geht, hat er alles richtig gemacht.

Die ganze Crew wurde in den US-Medien gelobt (z.b.waren sie alle bei dem Toincoss beim Superbowl dabei), natĂŒrlich gebĂŒhrt dem KapitĂ€n eine besondere Ehrung, weil er die entgĂŒltige Verantwortung hate und alles richtig gemacht hat.

In diesem Fall haben nun alle (Cpt,FO, Cabincrew und Rettungsmanschaften) sehr viel GlĂŒck gehabt, waren zur richtigen Zeit am richtigen Platz und haben (und das am wichtigesten) alles richtig gemacht.
Das hat auch niemand zu keiner Zeit bezweifelt.

Ich hoffe, Dir geholfen zu haben. Smile

Tom
Nach oben
XRay
Passagier


Anmeldedatum: 14.10.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 12:27    Titel:

Hallo, Tomso,

wenn die US-Medien, einschließlich des Ex-PrĂ€sidenten, tatsĂ€chlich alle an der Rettung Beteiligten zu Ehren kommen ließ, dann ist das gut so und mein Einwand damit nicht ganz gerechtfertigt. Ich habe eben nur die Berichte der deutschen Medien verfolgt und die suchten eben schnell nach einem Helden.
Dass die letzte Entscheidung beim Cpt liegen muss, ist nachvollziehbar. Sie war richtig und in diesem Fall von von besonders gĂŒnstigen UmstĂ€nden begleitet. Auf Ă€hnliche Erfolge zu hoffen wĂ€re allerdings gewagt.


Vielen Dank fĂŒr den Beitrag.

XRay
Nach oben
Thomas463
Gast





BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 05:58    Titel:

Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck welches die Piloten hatten:

normaler Weise findet ein Vogelschlag bei etwa 50-100m Höhe statt.

Bei diesem Flug jedoch bei etwa 1000m, was den Piloten erst die Möglichkeit gab den Flieger "sicher" zu landen. WĂ€re dies bei den besagten 50-100m Höhe gewesen, wĂ€ren die in bewohntes Gebiet abgestĂŒrzt wie ein Stein und hĂ€tten beinahe nichts machen können.

lg
Nach oben
Clipper
Chef-Flugbegleiter


Anmeldedatum: 19.01.2008
Beiträge: 28
Wohnort: HAM - 23 final

BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 16:37    Titel:

Moin moin,

passend dazu habe ich hier was Witziges gefunden von Jeppesen.
Den "Hudson River Miracle Approach"

http://avherald.com/h?article=42faa198&opt=0

FĂŒr den Fall, dass das mal jemand nachfliegen will... Razz

Viele GrĂŒĂŸe
Marco
Nach oben
Thomas463
Gast





BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 16:43    Titel:

Link geht irgendwie nicht Sad
lg
Nach oben
Clipper
Chef-Flugbegleiter


Anmeldedatum: 19.01.2008
Beiträge: 28
Wohnort: HAM - 23 final

BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 18:53    Titel:

hmm, doch geht. Dauert allerdings n Momentchen bis das auf geht; warum auch immer...

Gruß
Marco
Nach oben
Thomas463
Gast





BeitragVerfasst am: 16.08.2010, 18:58    Titel:

jop, auf einmal gehts...

Davor ist 2-3 mal hinter einander eine Fehlermeldung gekommen.

Danke
lg
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.